HOME | KONTAKT | SITEMAP | ADMIN

Archiv

nach oben

Aktivriege


nach oben

Frauenriege


  • Trisa Cup Triengen - 13.09.2012

    Trisa Cup Triengen
    K4: Sieg mit der Mannschaft
    Grossartig trumpften beim diesjährigen Trisa-Cup die Jüngsten auf. Angela Günther und Maria Erni präsentieren sich bereits die ganze Saison über von ihrer besten Seite. Das Duo konnte ihre tolle Form aus dem Frühjahr konservieren und brillierten nun auch beim ersten Herbstwettkampf in Triengen. Beide hatten mind. an 3 Geräten sehr hohe Noten zu verzeichnen, was der Weg in die Top 10 ebnete. Von über 120 gestarteten Turnerinnen durften Angela (Rang 5) und Maria (Rang 10) eine Auszeichnung in Empfang nehmen. Lynn Wyss steigerte sich von Wettkampf zu Wettkampf und ein Platz in den Top 20 war der Lohn für die harte Arbeit in den jeweiligen Trainings. Gross war die Freude, als bei der Siegerehrung auch noch Aline Müller (22.), Chiara Baumgartner (33.), Michèle Egli (40.) und Elisa Wandeler (43.) aufgerufen wurden. Gleich die ganze Gruppe erturne an diesem hochstehenden Wettkampf eine Auszeichnung. Diese tollen Resultate wirkten sich auch auf die Mannschaftswertung aus. Maria, Angela, Aline und Elisa durften bei der Rangverkündigung ganz zuoberst auf das Podest steigen und der begehrte Pokal in Empfang nehmen. Die zweite Mannschaft erturnte ohne Streichresultat von über 30ig Mannschaften den tollen 11. Schlussrang.
    K5: Laura Stütz verpasst Podest nur knapp
    Fast 160ig Turnerinnen starteten in der Kategorie 5. Laura Stütz zeigte, dass auch nach den Sommerferien mit ihr zu rechnen ist. Besonders erwähnenswert dabei der tolle Sprung, welcher mit sensationellen 9,55 Punkten belohnt wurde. Lediglich 0.10 Punkte fehlten ihr dann für den Sprung aufs Podest, so oder so war Laura höchst zufrieden mit dem 5. Schlussrang. Endlich passte bei Wey Tatjana an einem Wettkampf alles zusammen. Sie turnte konstant auf einem hohen Niveau und erhielt Noten zwischen 9.10 und 9.35. Rang 12. war die Belohnung dafür. Leonie Stütz, Andrea Zimmermann, Daria Hüsler, Arlette Wismer, Fabienne Schwegler und Rogic Marina durften bei der Rangverkündigung auch eine Auszeichnung in Empfang nehmen. Leider verpasste Riccarda Wey diese um lediglich 0.10 Punkte. Auch mit den Mannschaften konnten die Michelsämterinnen sehr gut mithalten. Von 35 Mannschaften rangierten sich die Girls auf dem 6. und 8. Schlussrang und dies als dritt bzw. viert beste Mannschaften vom Turnverband LU/OW+NW.
    K6: Rang 5 mit der Mannschaft
    Hochstehend war die Konkurrenz in der Kategorie 6. Unser Quartett konnte aber sehr gut mithalten und auch hier erturnten alle 4 eine Auszeichnung. Yjeza Hajdari (10.) und Rahel Heller (18.)  erturnten jeweils am Reck eine sehr hohe 9.50, während Alice Wismer (20.) am Boden mit 9.45 ihre persönliche Höchstnote erhielt. Veronika Estermann (27.) hatte die 9.00 gebucht und erhielt diese gleich 3x. Mit der Mannschaft landeten sie auf dem 5. Schlussrang.
    KD: Rang 4 für Lea
    Lea Heller nutzte den Trisa-Cup als ideale Standortbestimmung für den SM-Qualiwettkampf vom kommenden Freitag. Und sie darf diese als geglückt abbuchen. Als 4te verpasste sie bei den Damen das Podest zwar knapp, war aber trotzdem happy.
    K7: Bronze für Nadine Schwegler
    In der Königskategorie turnten Nadine und Isabelle Schwegler einen tollen und konstanten Wettkampf und wurden vor allem am Reck mit hohen Noten von 9.70 (Nadine) und 9.65 (Isabelle) belohnt. Léonie Wismer hatte einen sehr guten Wettkampf an 3 Geräten, die Ringübung misslang jedoch, so dass es dort keine gewohnt hohe Note gab. Nichts desto trotz, dürfen die K7 Turnerinnen zufrieden sein, der Fahrplan Richtung Schweizer Meisterschaften stimmt. Nadine durfte sich verdient als dritte die Bronzemedaille umhängen lassen. Ihre jüngere Schwester belegte den sehr guten 4. Schlussrang und auch Léonie Wismer durfte noch eine Auszeichnung in Empfang nehmen. Als Mannschaft erhielten sie Konkurrenzlos den Siegpokal.

    Autor: Claudia Hüsler


nach oben

Männerriege


nach oben

Nationalturntag


nach oben

Teamfight


nach oben

Skilager


nach oben

Turnshow


nach oben

Unihockeyturnier


nach oben

Preisjassen

© www.stvberomuenster.ch