HOME | KONTAKT | SITEMAP | ADMIN

Archiv

nach oben

Aktivriege


nach oben

Frauenriege


  • SUS Cup in Kerns - 04.05.2008

    SUS Cup in Kerns
    Zum zweiten mal in ihrem Leben starteten die Mädchen in der Kategorie 1 an einem Wettkampf. Und sie haben es wieder toll gemacht ! Und schon zum zweiten mal durften Rahel Hintermann, Elisa Wandeler und Déborah Weber eine Auszeichnung in Empfang nehmen. Alia Wetzel und Jana Galliker verpassten in der Kategorie 1 um nur 0.05 Punkte die Auszeichnung. In der Kategorie 2 gewannen Aline Müller und Vera Egli absolut verdient eine Auszeichnung. Sophia Wandeler hatte einen wesentlich besseren Wettkampf als vor einer Woche und verpasste um nur zwei Ränge eine Auszeichnung. Die Girls in der Kategorie 3 verspührten schon ein bisschen Druck und waren schon nicht mehr sooo locker wie vor einer Woche. Klar, der letzte Wettkampf war natürlich absolut genial und um diesen zu topen würde natürlich schwierig. Es schlichen sich da und dort kleine Fehler und Unsicherheiten ein, trotzdem waren alle wieder ganz vorne anzutreffen an der Rangverkündigung. Daria Hüsler verpasste das Podest um nur 0.15 Punkte. Sie freute sich aber über die Auszeichnung auf dem 5ten Platz. Trotz einem Sturz am Boden (Abzug 0.40 Punkte) rangierte sich Arlette Wismer auf dem 11. Schlussrang. Auch Léonie Stütz, Andrea Zimmermann, Jana Liechti und Marina Rogic gewannen wiederum eine der begehrten Auszeichnungen. Einen super guten Wettkampf hatten Desiré Peier, Alice Wismer und Veronika Estermann eine Kategorie höher. Das Traum-Trio zeigte eine absolut tolle Leistung an allen vier Geräten. Desiré zeigte am Reck eine super schöne Uebung und erhielt eine 9.35. Diese Note topte sie noch am Boden mit 9.50. Auch Alice hatte an allen vier Geräten Noten zwischen 9.35 und 9.15 und Veronika hatte Ihre Höchstnoten am Boden (9.40) und an den Schaukelringen mit 9.35. Ein Glück diese drei in unserer Riege zu haben ! Auch Yjeza turnte sich noch in die Auszeichnungen. Rahel Heller verletzte sich leider beim Sprung. Auf diesem Wege wünschen wir Ihr gute Besserung ! ENDLICH gelang Venesa Sadrija einen tollen 4-Kampf durchzuturnen und bekam super Noten gutgeschrieben. In der letzten Zeit hatte sie mit viel Pech zu kämpfen, Uebungen die nicht gelangen, Noten die sie teilweise nicht gutgeschrieben bekam usw. Venesa gab aber nicht auf und gestern beendete sie endlich eine lange Durststrecke. Alle Kolleginnen mögen Venesa diese Goldmedaille von Herzen gönnen. Die Höchstnoten in dieser Kategorie hatte sie von 9.50 am Boden und von 9.30 am Sprung. Auch Besjana hatte einen super tollen Wettkampf und gewann verdient die Bronzemedaille. Die jüngste in dieser Kategorie erturnte am Reck mit 9.50 die höchste Note in dieser Kategorie. Die Ränge 13 bis 16 belegten Eliane Wismer, Lea Hüsler, Rahel Kost und Carina Kronenberg. Dominique Blatter erhielt gleich noch die letzte Auszeichnung, während Leandra Ineichen und Olivia Fähndrich die Auszeichnung knapp verpasst haben. Kopf hoch ihr beiden, eure Zeit kommt noch ! In der Kategorie 6 gewannen Lea Heller und Jeanine Wey eine Auszeichnung und Lavdie Tahiraj verpasste diese um nur einen Platz. In der Kategorie 7 war Léonie Wismer schon wieder die einzige Turnerin, was wohl nicht super motivierend für die 16jährige ist. Boden und Reck liefen Léonie recht gut, Ring und Sprung verpatzte sie ein bisschen. Die Goldmedaille war ihr ja aber so oder so sicher.  (Ranglisten unter Downloads, Fotos unter Gallery)

    Autor: Claudia Hüsler


nach oben

Männerriege


nach oben

Nationalturntag


nach oben

Teamfight


nach oben

Skilager


nach oben

Turnshow


nach oben

Unihockeyturnier


nach oben

Preisjassen

© www.stvberomuenster.ch