HOME | KONTAKT | SITEMAP | ADMIN

Archiv

nach oben

Aktivriege


nach oben

Frauenriege


  • Unihockey: Leider wieder keine Punkte - 31.01.2007

    Pünktlich um 10.15 Uhr waren alle Unihockeyanerinnen auf dem Primarschulhausplatz versammelt. Anschliessend brausten wir los nach Zürich. Die Suche nach der Apfelbaum-Turnhalle war eine grosse Herhausforderung der Fahrerinnen. Eine ganz Motivierte hatte sogar noch einen Jogger auf eine kurze Rundfahrt entführt, um die verflixte Halle zu finden. Die Parkplatzsuche stellte sich auch etwas schwierig dar. Schließlich hat dann jedes Auto sein „Plätzchen“ gefunden.
    Im ersten Match freuten wir uns auf das Spiel gegen SLV White Horse-Lengnau. Mit dieser Mannschaft hatten wir noch eine Rechnung offen, da sie in der vorherigen Begegnung in der letzten Sekunde das Spiel noch ausgleichen konnten. Mit viel Elan starteten wir ins Spiel. Nach einigen Spielminuten gerieten wir jedoch unter Druck und in der Halbzeit waren wir 3:0 im Rückstand. Diesen Torunterschied bedeutete für uns noch lange nicht das Verlieren des Spiels, weil wir schon oft Torrückstände wieder aufholen konnten. Nach einigen flauen Minuten in der 2. Halbzeit mussten wir etwas unternehmen um das Spiel noch wenden zu können. Dadurch entstanden unnötige Lücken in der Abwehr. Zum Schluss mussten wir uns 5:0 geschlagen geben,
    Nach einer langen Pause erwarteten wir die Wallisellen-Kloten im 2. Spiel.
    Das Spiel fing ganz spannend an. Wir konnten mithallten mit den Drittplatzierten und gingen sogar nach wenigen Minuten in Führung. Doch als der Konter der Zürcher kam gingen wir in den Rückstand. In der Pause stand 4:1 für Wallisellen-Kloten. Im zweiten Abschnitt wollten wir das Spiel noch wenden und hatten auch sehr gute Chancen. Der Ball wollte einfach nicht ins Goal. Am Schluss stand es 8:1 für die Klotener. Sehr enttäuscht und ohne Punkte gingen wir wieder nach Hause. Aber alle hoffen in der nächsten Meisterschaftsrunde zu Punkten.

    Unser nächstes Spiel findet am Sonntag 11.02.2007 in Stadthalle Zug (Herti)statt und wir würden uns sehr freuen viele von euch dort anzutreffen. Der Anpfiff des ersten Spiels erfolgt um 14:30 Uhr gegen Floorball Zurich Lioness und der Anpfiff des zweiten Spiels um 17:15 gegen dasTeam Aarau.

    Autor: Luz und Laura


nach oben

Männerriege


nach oben

Nationalturntag


nach oben

Teamfight


nach oben

Skilager


nach oben

Turnshow


nach oben

Unihockeyturnier


nach oben

Preisjassen

© www.stvberomuenster.ch